Antihelden

Die Klinik - Traumhafter Abgang...

Part 3

In der Nacht wachen alle Charakter mit zum Teil heftigen Alpträumen auf…

Vasily Aboimov
NPC: Marit Boerman spricht zu ihm: Du musst (Stimmengesang): Mir, der Welt, dir, der Menschheit helfen… bring mich von hier fort. Der Pater, Father Michael Patrick Sullivan weiss wo hin…

Vasily schwört sich nie wieder Alkohol anzufassen und bereitet besten Café aus seinen Vorräten in der Kantine vor…

Father Michael Patrick Sullivan
Träumt das zweite Mal vom paddelnden Priester. Diesmal paddelt er nicht von dem See über einen Wasserfall duch die Luft… sondern er zeigt einen Eingang, eine Grotte hinter dem Wasserfall: “… Komm zu mir, Ich schenke dir Wissen”…

Auch der Pater steht früh auf und begibt sich in die Küche, wo er auf Vasily trifft. Vasily erzählt dem Pater von seinem Traum und die beiden einigen sich darauf die Klink mit den anderen zu verlassen … und NPC: Marit Boerman mitzunehmen.

Ulrike Maywacht
Sie sieht die Hügel und Täler Äthiopien, allesamt von Heuschrecken verwüstet. Ausgehungerte Menschen stehen und sitzen hilflos hungernd herum. Sie begleitet den Heuschreckenschwarm der von einem dieser Gebiss-Vögel angeführt wird. Während die Heuschrecken die Felder und das Laub der Bäume kahl fressen, ernähren sich die Vögel von Tieren und Menschen. Ulrike sieht auch den erfolgreichen Kampf des Mannes dessen Arm sie auf dem Weg amputieren musste. Sie sieht, dass einige wenige menschen nur gebissen wurden… Sie erkennt in einigen von ihnen die hier komatös liegenden Patienten wieder.
Die Scharen fliegen zu einem hohen Berg, zu einer grotesken Gestalt die sich immer wieder verändert und nur vage an eine humanoide Form erinnert. Und sie verlassen den Berg wieder, offensichtlich werden sie von dem Wesen auf dem Berg geschickt…

Als Ulrike aus der Dusche kommt, klopft NPC: Daniel Eyssette an die Tür. Er ist charmant wie immer… Doch als Ulrike seinen Avancen nicht nachgibt, wird er aufdringlich und stösst Ulrike, deren Handtuch runter fällt aufs Bett. Ulrike wehrt sich erfolglos und Daniel setzt sich auf sie, hält ihre Arme fest und drückt ihre Schenkel auseinander…

Klaus Liedke
Klaus sieht die Schlachtfelder des laufenden Bürgerkriegs in Amhara und der Afar Region aus der Vogelperspektive. Überall stossen Flammen aus verbrannten Vehikeln … und aus der Erde empor.
Zwischen den Truppen und den Flammen sieht er etwa 4m große Kreaturen, halb lebendig, halb mechanisch mit Körpern aus schwarzem Eisen, Muskeln, Glas und Blut geformt. Ihre Augen sind lebhaft gelb mit roten Pupillen, rötlich schwarzes Blut fliesst durch die Adern. Der Kopf ist aus Metall mit Kiefern aus Stahl. Aus den Mündern schnellt eine etwa 1m lange Zunge die Kommandos brüllt.

Als Klaus aufwacht hört er einen Schrei – von Ulrike. Er stürmt ins Zimmer, nimmt sich einen Stuhl und schlägt diesen auf Daniel, bis dieser von Ulrike ablässt und aus dem Zimmer läuft.

Vasily hört jemanden die Treppe runter stürmen und das Haus verlassen… Als er sich ruhig nach draussen bewegt, um mal nach zu schauen, sieht er in einiger Entfernung Daniel und NPC: Nurse Jones wild mit herunter gerissen Kleidern auf dem Boden kopulierend.

NPC: Doctor Badjibe verkündet, dass er die HEA informiert hat und das ein Spezialteam die komatösen Patienten abholen und in eine besser ausgestattete und geschützte Klinik bringen wird.

Vasily verhandelt mit Badjibe erfolreich über die Überlassung einen alten VW Busses, der als Krankentransporter hergerichtet ist. Badjibe macht deutlich, dass es “da draussen” nicht sicher ist, Soldaten und Rebellen durch Land ziehen und er nicht erwartet die Gäste und den Bus wiederzusehen.

Im Verlauf des Tages insistieren Father Michael Patrick Sullivan und Vasily Aboimov darauf die Klinik schnellstmöglich zu verlassen. Vasily nimmt den Geldkoffer und mitgenommene Waffen aus Greg’s Zimmer und Michael packt für Ulrike. Ulrike wird während sie Greg observiert zum Aufbruch überzeugt und nimmt noch an Medikamenten mit was erforderlich oder hilfreich ist…

Zum Schluß spritzt Ulrike Greg noch eine Narkose Dosis, die ausreichend sollte, einen Dinosaurier zu töten.

Als die Gruppe sich im oberen Stockwerk zusammenfindet, kündigt auch die dunkelrote Färbung des Himmels wieder aufkommendes Unheil an…

Einige SC (auf jeden Fall der pater…) sehen wie dunkles Blut an den Tapeten der Klinik herunter läuft.

Vasily Aboimov hat eine AK 47 im Anschlag und Klaus Liedke eine von Vasily überreichte Scorpion in der Hand, als eine verängstigte NPC: Nurse Clark ihnen begegnet. Sie fängt an zu heulen, doch der Pater überzeugt sie zum mitkommen, um sein Wort zu halten, sie von diesem Ort wegzubringen…

Comments

RosenMcLoch RosenMcLoch

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.