Antihelden

Monde Sans Faim Kongress - Day 2 - Ab Nachmittag

Nach dem Vortrag des französischen Sicherheitsexperten kommt NPC: Peter Saint-Denys wieder auf die Bühne und organisiert Gruppen per Zufallslos; eine interdisziplinäre Zusammenarbeit ist erwünscht.

Gregory “Greg” Hardee wäre eigentlich der Gruppe “B” zugelost, doch er tauscht sein Los schnell mit einem Arzt (Klein, Brille, Engländer, dunkle Haare) vor ihm, um in die gleiche Gruppe “A” wie diese hübsche Ärztin (Sarah Thiel) zu gelangen.
Nun, die Gruppen haben sich gefunden. Als nächstes steht ein gemeinsames Mittagessen am Buffet im Hof an…

Vasily Aboimov erfreut Sarah Thiel und Keeynaan Bashiir Indhobuur mit feinstem Café.

Während die meisten Teilnehmer der Veranstaltungsort verlassen, diskutiert die Gruppe über eine probate Lokalität, um das Abendessen einzunehmen; Vasily berücksichtigt die kulinarischen Interessen der Teilnehmer und setzt sich mit seinem Vorschlag durch. Greg zeigte sich auch durchaus (aus nicht US-Perspektive subtil) einladend.

Kurz nachdem die Gruppe das Gelände verlassen wollte, traf sie auf 4 Kinder, die recht unverständlich (noch am besten von Bashiir verstanden) etwas von hunger, alleine und fremd sein erzählten. Das wirkte für alle etwas Konfus – vor allem als eines der Kinder den von Greg großzügig offerierten Geldschein lokaler Währung zu verspeisen versuchte.

Der wohl für die Veranstaltung verantwortliche Sicherheitsbeauftragte verscheuche daraufhin die Kinder.

Bashiir versuchte sich als Tourist Guide und führte die Gruppe zu Fuß durch einen heißen (Temperatur ist gemeint) späten Nachmittag zu einigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Während der Tour kaufte er an einem Stand Wasser und gab Sarah eine Flasche, während der Schweiß von Greg fruchtbares Wasser für das Unkraut am Straßenrand spendete… und letzterer “bewundernde” Worte für sozialistische Militär-Denkmäler fand.

Alle trennten sich dann noch einmal, (kurzes Intermezzo: Greg beschwert sich, dass das Hotel keinen Schuhservice anbietet…) bevor Greg, Bashiir und Sarah sich dann vor dem Hotel wieder treffen und im verabredeten Restaurant Vasily wiederfanden. Dieser hatte seine Beziehungen spielen lassen und alle genossen ein deliziöses Abendessen, inklusive alkoholischer Runden, Tabak-Konsum und oberflächlichem Austausch über berufliche Interessen. Tatsächlich zeigt sich Greg beeindruckt vom gebotenem Ambiente und überlässt Vasily (eine respektvoller Geste könnte interpretiert werden) die Rolle des Gastgebers.

Vasily übernahm die Rechnung von 320$ (Eine Summe die selbst hier in der Hauptstadt deutlich weniger als 3% der Bevölkerung im Monat verdienen) und verabschiedete sich dann entschuldigend ganz weltmännisch, da er noch eine späte Verabredung wahrnehmen musste.

Nur Vasily – Geheimwissen
Vasily fur mit dem Taxi zum Parlament, hatte eine kurze Unterredung mit dem Präsidenten: Mengistu Haile Mariam, verhandelte danach mit dem Innenminister: Zeru Kehishen über zukünftige Waffenlieferungen der SU an Äthiopien

Nur Bashiir – Geheimwissen
Bashiir versuchte mit Andeutung von Waffenbesitz einen Taxifahrer zu überzeugen Vasilys Taxi zu folgen (nachdem der vorher frug, ob Bahiir denn überhaupt Geld für die Fahrt hat). Der Taxifahrer war jedoch selbst tough und steckte Bahiir sofort seine Waffe entgegen und Bashiir folgte der Aufforderung das Taxi zu verlassen.

Bashiir schlenderte danach recht sorglos die Hauptstraße entlang und dachte nicht daran, dass der Taxifahrer über Funk die Polizei verständigen könnte. Somit wurde er von einer Streife der Militärpolizei überrascht. Während er schon von einer zweiten Streife gesucht wurde, fand er glücklicherweise noch einen Hintereingang zur Küche eines Restaurants und konnte sich noch gerade eben verstecken… er kann sich jetzt denken: Das hätte ganz schlimm für ihn enden können. Für auffällige Bürger befeindeter benachbarter Länder (und oppositionelle) gilt hier: Transport ins Konzentrationslager folgt sofort, Fragen werden unter Folterbedingungen ganz effizient gestellt… Solch polizeiliche Konsequenz erklärt auch warum Addis Adeba derzeit eine “eher ruhige” Gegend ist…

Greg
Der Nigger (Keeynaan Bashiir Indhobuur) kommt nicht pünktlich zum Treffpunkt im Cozy Cat. Greg bildet sich seine Meinung und fickt stattdessen ca. 30 min. später zum Ausgleich die beiden Nutten vom Vorabend.

Comments

RosenMcLoch RosenMcLoch

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.