Antihelden

Monde Sans Faim Kongress - Day 6

Während Sarah in der Klinik Patienten behandelt, nehmen Greg, Vasily und Bashiir an der Abschlussveranstaltung der MSF/MdM teil.

Noch vor den Abschlussreden wendet sich Greg an NPC: Asfa Ahemed. Greg teilt Herrn Ahemed mit, dass er plant in den Norden zu reisen, um vor Ort Recherche zur Planung einer Brunnenbohrung bzw. Wasseraufbereitung zu leisten. Asfa begrüsst das humanitäre Engagement von Greg und bezeichnet es als eine hervorragende Idee, welche die HEA gerne unterstützt und sichert Greg zu, sich darum zu kümmern das Frau Thiel die Reise begleiten sollte.

(Ergänzende Details zum Gespräch Greg?)

Die Abschlussvorträge:
NPC: Bernard Kouchner tritt auf und wiederholt den Kernansatz der MdM “Zeugen zu werden”. Er malt ein recht düsteres aber vages Bild der Zukunft und appelliert an die Anwesenden aufmerksam zu sein und mitzuhelfen die Welt darüber zu informieren was in der Region passiert und zukünftig passieren wird.

NPC: Peter Saint-Denys liest das gemeinsam erstellte Manifest vor und erläutert es mit anderen Teilnehmern der Konferenz.

NPC: Sarah Wimby bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihre Mitwirkung und bietet sich als Ansprechpartnerin für alle weiteren Fragen, Vorschläge zur Projekten usw. an.

Am Abend gibt es Essen und musikalische Untermalung von einer authentisch folkloristischen Band. Während sich die Teilnehmer gut unterhalten, hört man einen Schuß und die meisten der Teilnehmer strömen nach draußen.

Dort sieht man, dass eine Polizist der gerade eines von 3/4 Kindern (NPC: 4 Kinder) erschossen hat. Er schlägt mit seinem Knüppel auf einen alten Mann ein, bevor NPC: Lieutenant “Jack” eingreifen kann und den Polizisten in Gewahrsam nimmt. NPC: Peter Saint-Denys rennt zu dem alten Mann und nimmt diesen in den Arm während dieser stirbt. Die beiden kennen sich offensichtlich, im Sterben fordert der Mann Peter Saint-Denys auf “sich um die Kinder zu kümmern, sie müssen wachsen, um die Welt zu retten”. Bashiir kommt hinzu und wird von Peter in einer freundschaftlichen Geste in den Arm genommen. Der alte Mann ist tot. Jack nimmt führt den Polizisten ab, die verbleibenden 2 Kinder sind verschwunden.

Die Party ist bedingt durch den tragischen Vorfall frühzeitig beendet.

Greg, Vasily und Bashiir verlassen den Ort mit einem von Greg gesteuerten Mietwagen, weil sie wichtiges zu erledigen haben.

Außerhalb der Stadt auf einer verlassenen Straße verlassen sie den Wagen und gehen auf eine Hütte zu. Bevor sie diese erreichen versucht Greg den in der Mitte laufenden Bashiir in den Schwitzkasten zu nehmen. Dieser wehrt sich jedoch erfolgreich und verpasst Greg einen schmerzhaften, direkten Faustschlag ins Gesicht, welcher einen Eckzahn bei Greg löst.

Doch in diesem Moment zielt Vasily aus unmittelbarer Entfernung auf den verblüfften Bashiir und tötet ihn mit einem Kopfschuss. In der Hütte wechseln Greg und Vasily ihre blutbespritzte Kleidung.

Greg fährt ins Krankenhaus und zahlt ein kleines Vermögen für eine sofortige VIP-Behandlung. Sein loser Eckzahn wird gezogen.

Comments

Aufs Cover der Vogue kommt Greg wohl nicht mehr.

Monde Sans Faim Kongress - Day 6
RosenMcLoch Zirkumflex

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.