NPC: Mengistu Haile Mariam

Staatsoberhaupt von Äthiopien

Description:

Mengistu Haile Mariam (መንግስቱ ኃይለ ማርያም; * 21. Mai 1937 in Addis Abeba) ist das Staatsoberhaupt Äthiopiens seit 1977. Unter seiner diktatorischen Herrschaft soll Äthiopien zu einem sozialistischen Staat umgestaltet werden.

Mengistu war einer der Offiziere, die 1974 den Kaiser Haile Selassie stürzten. Obwohl mehrere Gruppen an dem Umsturz beteiligt waren, konnte sich der Derg mit Mengistu behaupten.
Am 11. Februar 1977 wurde er Staatsoberhaupt und Vorsitzender des marxistischen Derg, nachdem er seine beiden Vorgänger hatte töten lassen. Mengistus Amtszeit ist charakterisiert durch eine an den Realsozialismus angelehnte Einparteiendiktatur und eine massive Militarisierung des Landes, finanziert durch die Sowjetunion und andere Ostblockstaaten, wie auch durch Kuba.

In einer als „Roter Terror“ von Westmächten bezeichneten Kampagne werden „Klassenfeinde“, Regimegegner oder Personen, die sich den Enteignungen und Zwangsmaßnahmen widersetzen wollten, gefangengehalten und gefoltert, Zehntausende sollen agebliche getötet werden .oder „verschwinden“. Daher wird Mengistu von vielen aus seinem Volk − nicht nur von Angehörigen der Opfer oder Überlebenden oder Zeugen − als „Schlächter von Addis“ bezeichnet.

Bio:

NPC: Mengistu Haile Mariam

Antihelden RosenMcLoch RosenMcLoch